Posts Tagged ‘wissen’

h1

Neues Wissensmanagement Buch …

Mai 12, 2010

… von Dr. Richard Pircher:

„Wissensmanagement, Wissenstransfer, Wissensnetzwerke: Konzepte, Methoden, Erfahrungen: Konzepte, Methoden und Erfahrungen“

Die Buchpräsentation fand gestern an der FH bfi Wien statt.

Das Buch enthält neben einer umfassenden Einführung in zeitgemäße Konzepte auch Fallbeispiele von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Ausrichtung, sodass Faktoren erfolgreicher Umsetzung nachvollzogen werden können.

Fazit: sehr empfehlenswert 😉

Erhältlich z.B. hier auf amazon.

Fröhliches Schmökern wünscht

Wimblogger 😉
Isabella Mader

Advertisements
h1

How-to-blog: Blog anlegen in 9 Schritten

Juni 28, 2009

Gerne beantworte ich die Frage danach, wie ein WordPress Blog angelegt werden kann – einer, der nur für einen definierten Teilnehmerkreis ist und auch von Suchmaschinen nicht indiziert wird, und einen, der öffentlich einsehbar ist.

Ein Blog kann dabei als Tagebuch einer Person genutzt werden, das andere lesen und kommentieren. Oder es kann als virtueller Gesprächsraum verwendet werden, in dem alle Gesprächsteilnehmer schreiben und kommentieren.

Besonderere Vorteile von Blogs in der Teamkommunikation sind

– die Verschriftlichung von Wissen, das danach stichwortsuchbar/nachlesbar abgebildet ist

– Massenweise cc-Emails werden vermieden

– Eine per Mail beantwortete Frage nutzt einem Empfänger, sie hätte aber einer Reihe anderer Kollegen auch genutzt – deshalb: Fragen, die alle/viele interessieren, im Blog stellen und im Blog beantworten – Experten sparen so viel Zeit, weil sie Fragen dann nicht 17x (täglich), sondern nur einmal beantworten (Zeitrentabilität!).

Also, Blog einrichten ist wirklich einfach.

Schritt 1:

Account anlegen. http://de.wordpress.com/signup/

Wordpress Blog registrieren

Wordpress Blog registrieren

Schritt 2:

Blog-Bezeichnung festlegen und entscheiden, ob der Blog öffentlich sichtbar ist oder nur für einen definierten Nutzerkreis.

Wordpress Blog benennen

Wordpress Blog benennen

Schritt 3:

Profil speichern.

Blog Profil speichern

Blog Profil speichern

Schritt 4:

Registrierung abschließen: im Email den Bestätigungslink anklicken.

Blog bestätigen

Blog bestätigen

Ergebnis 😉 :

Blog eingerichtet

Blog eingerichtet

Hier nun auf View your site klicken, dann erscheint:

Der Blog ist eingerichtet

Der Blog ist eingerichtet

Schritt 5:

Jetzt wollen wir einen ersten Eintrag anlegen.

Dazu in der rechten Leiste in der Rubrik „Meta“ auf „Administration“ klicken.

ersten Artikel erstellen

ersten Artikel erstellen

und dann:

Blog Artikel bearbeiten

Blog Artikel bearbeiten

Schritt 6:

In diesem Administrationsumfeld lassen Sie jede Menge Dinge einstellen. Die Grafik zeigt die Übersicht besser als jeder Text:

Einstellungen

Einstellungen

Es empfiehlt sich, für jeden Blogartikel Tags anzulegen (siehe Grafik) und einer Kategorie zuzuordnen, damit später die Artikel besser gefunden werden können. Wenn es noch keine passende Kategorie gibt, einfach eine anlegen (siehe Grafik).

Artikel mit dem Button „Veröffentlichen“ freischalten (Feld rechts oben) – der Beitrag kann danach immer wieder verändert werden.

Schritt 7:

Zurück zur Startseite – eigenen ersten Artikel ansehen 😉

Startseite ansehen

Startseite ansehen

Und wenn unter Schritt 6 die Funktion „Layout ändern“ gewählt wurde und ein eigener Seiten-Header oder Logo gewählt wurde, kann das dann bereits so aussehen. Alles keine Zauberei :o) …

und fertig ;-) - jetzt andere zum Mitmachen einladen!

und fertig 😉

Schritt 8:

… und jetzt Leser und Interessenten einladen!

Schritt 9:

Blog bewerben:

von der eigenen Webseite verlinken, auf XING ins eigene Profil eintragen, in die persönliche Signatur eintragen, …

Fragen und Feedback bitte hier posten !

LG

Wimblogger

h1

WISSENnetworx Treffen am 26. März 2009

März 6, 2009

Gerade eben habe ich einen Hinweis auf eine interessante Veranstaltung mit interessanten Referenten und Themen erhalten, die ich natürlich gerne weitergebe:

WISSENnetworx veranstaltet zum Thema: Daten, Zahlen, Fakten: Wissensbilanzierung in der Praxis ein Treffen für WissensmanagerInnen, sowie interessierte Führungskräfte und Entscheider. Die Teilnahme ist kostenfrei. Als Tool–Anbieter oder Dienstleister braucht man eine Mitgliedschaft, um sich vorzustellen. Details gibt es unter:

http://www.wissennetworx.info/631.html?&cHash=cf1938b3a0&tx_julleevents_pi1[showUid]=414

Die Veranstaltung findet am 26.3.09 im Hotel Kaiserhof in Wien statt.  Anmelden kann man sich gleich online über den angegebenen Link.  Das anschließende Networking ist sicher auch eine gute Gelegenheit.

Moderiert wird die Veranstaltung von unser aller Christine Perkonigg – gute Stimmung und Unterhaltung ist also bereits inbegriffen 😉 – wer sie kennt, weiß das, wer nicht – sollte hingehen …

Die Veranstalter sind an der DUK auch keine Unbekannten: DI Johannes GÖLLNER, Vorsitzender des ON-W 1144 Wissensmanagement (und Absolvent des Masterlehrgangs Wissensmanagement an der DUK) sowie Ing. Mag. Klaus Mak, ObstdhmfD beim öst. Bundesheer und StvProjektleiter „Wissensmanagement“ ÖBH2010 und Vertreter des Verteidigungsministeriums im Projekt MNE5, WG „Knowledge Development“.

Sicher eine lohnende Veranstaltung!

LG

Wimblogger