Posts Tagged ‘optimierung’

h1

Dakota Management

Mai 28, 2010

Für alle, die es – obwohl sehr verbreitet – noch nicht kennen:

Das Dakota Management Prinzip.

Hier die Aufstellung der wichtigsten Initiativen anhand eines konkreten Beispiels.

Ausgangssituation: Das Pferd ist tot.

Maßnahmen:

  • Wir besorgen uns eine stärkere Peitsche.
  • Wir sagen: „So haben wir das Pferd schon immer geritten”.
  • Wir gründen einen Arbeitskreis, um das Pferd zu analysieren.
  • Wir besuchen andere Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
  • Wir erhöhen die Qualitätsstandards für den Beritt toter Pferde.
  • Wir bilden eine Task-Force, um das Pferd wiederzubeleben.
  • Wir kaufen Leute von außerhalb ein, die angeblich tote Pferde reiten können.
  • Wir schieben eine Trainingseinheit ein um besser reiten zu können.
  • Wir stellen Vergleiche unterschiedlicher toter Pferde an.
  • Wir ändern die Kriterien, die besagen, dass ein Pferd tot ist.
  • Wir schirren mehrere tote Pferde gemeinsam an, damit wir schneller werden.
  • Wir erklären: „Kein Pferd kann so tot sein, das wir es nicht mehr reiten können.
  • ”Wir machen eine Studie, um zu sehen, ob es bessere oder billigere Pferde gibt.
  • Wir erklären, dass unser Pferd besser, schneller und billiger tot ist als andere Pferde.
  • Wir bilden einen Qualitätszirkel, um eine Verwendung von toten Pferden zu finden.
  • Wir richten eine unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.
  • Wir vergrößern den Verantwortungsbereich für tote Pferde.
  • Wir entwickeln ein Motivationsprogramm für tote Pferde.
  • Wir erstellen eine Präsentation in der wir aufzeigen, was das Pferd könnte, wenn es noch leben würde.
  • Wir strukturieren um, damit ein anderer Bereich das tote Pferd bekommt.

Thanks especially to estherjane13 on flickr for sharing this hilarious photo under a cc licence!

😉

LG

Wimblogger
Isabella Mader

Advertisements
h1

Google Website Optimizer

April 22, 2009

Google bewirbt sich natürlich auch selbst: Heute in den Google Sponsored Links findet sich ein Hinweis auf den Google Website Optimizer. Hier der Link in voller Länge: https://www.google.com/analytics/siteopt/splash?hl=en

Das Tool besteht aus 3 Komponenten: Feedbackfunktionen (übertitelt mit „Listen To Your Visitors“), Seiteneffizienz und Nutzerzufriedenheit („Increase Conversions“) und Reports über die erfolgreichsten Website Bestandteile – also kein Raten und Trial-and-Error mehr („Eliminate Guesswork“).

Bei Google ist es immer empfehlenswert, die am Anfang eingeblendeten Terms genau zu lesen, da könnte schon etwas dabei sein, dass letztlich aus Gründen der IT Sicherheit nicht geht. Wenn das so sein sollte, waren’s jetzt vielleicht trotzdem informative 2 Leseminuten ;-).

Wer hat ihn schon ausprobiert?

Happy day

Wimblogger