h1

Neuer Look für unseren Blog – here is how to do it

Januar 6, 2009

Den netten Standard Header für einen neuen Blog haben wir nun lange genug gehabt. Zeit für Veränderung.

WordPress bietet bereits vordefinierte Themen, aus denen man wählen kann – obwohl eine freie Gestaltung (wer’s kann) natürlich auch möglich ist. Die Themen finden sich hier: https://wimblogger.wordpress.com/wp-admin/themes.php – oder über das eigene WordPress Dashboard links unter Appearances/Themes. Weitere Widgets (Funktionen in der Seitenleiste rechts) lassen sich mit Appearances/Widgets einblenden.

Viel Spaß beim Durchsurfen der Themes, wirklich nette Entwürfe darunter. Bei einem bestehenden Blog muss das Layout nur angeklickt werden, worauf eine Vorschau des eigenen Blogs im neuen Layout gezeigt wird. Dann noch (rechts oben) auf „activate“ klicken – und das Design wird automatisch übernommen. Fertig.

Dieser hier heisst: Neat! und wurde von Topi Peltonen erstellt. Vorteil: er hat einen customizable Header – deshalb kommt hier ein Ausschnitt aus einem Foto rein, das ich von der Donau-Universität gemacht habe. Das Original hat einen sehr interessanten Header und sieht als Entwurf so aus:

 

Neat! Original Header

Neat! Original Header

Freue mich über Kommentare – auch wenn sie heissen: vorher war’s schöner – oder: bitte anderes Foto … 😉

Happy day

Wimblogger

Advertisements

3 Kommentare

  1. Nein, gar nicht, ich finds schön. Da freut man sich ja richtig wieder mal dort hin zu kommen.

    LG

    K.Policzer


  2. Also ich find’s wunderbar – hat was von 21. century design mit einem Hauch Chicago 1930 (wahrscheinlich durch SW inspiriert) – ganz toll – kann ich mich sehr gut damit identifizieren


  3. Ich find das eine gute Idee, vor allem mit dem tollen Foto der Architektur an der DUK



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: