h1

Elektronische Organisation

Januar 6, 2009

 

Einer Frage eines Ihrer Kollegen folgend poste ich gerne einen Link zu einem Terminplanungstool, das Ihnen als Studierende an der Donau-Universität zur Verfügung steht: 

 

Novell Groupwise WebAccess Screenshot

Novell Groupwise WebAccess Screenshot

Screenshot Kalender

Screenshot Kalender

Mit Karteireitersystematik wählen Sie zwischen dem E-Mail und dem Kalender.

Das Login ist dasjenige, das Sie auch für moodle, das DUK Airnet etc verwenden.

Damit haben Sie einen Novell WebAccess E-Mail Client und einen Kalender (zweiter Karteitab links oben), mit dem Sie Ihre Termine und Deadlines verwalten können. Die Bedienung ist im wesentlichen selbsterklärend.

Ähnliche Funktionen finden Sie bei Bedarf z.B. auch in Microsoft Outlook, bei denen Sie Aufgaben bzw. Kalendereinträge auch mit der Erinnerungsfunktion versehen können (wie lange vor dem Termin Sie daran erinnert werden) bzw. lassen sich einzelne Nachrichten mit einem „Flag“ versehen (Funktion „Nachverfolgung“, ein rotes Fähnchen, das Sie mit Extras/Anpassen/Aktionen in die Menüleiste einfügen können). Das Nachverfolgen ist auch eine Erinnerungsfunktion, mit der Sie sich selbst Emails „wieder vorlegen“ können – eine weitere Form der Terminkontrolle, um einzelne Deadlines nicht zu übersehen.

Als Gruppe können Sie ebenfalls auf Google Kalender http://calendar.google.com Termine mit anderen teilen und ebenfalls Erinnerungsfunktionen und andere praktische Tools nutzen.

LG

Wimblogger

https://webportal.donau-uni.ac.at/gw/webacc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: